​Was ist die Fußreflexzonen Therapie?

Durch die Stimulation bestimmter Reflexzonen am Fuß kann man Einfluss auf den gesamten Körper nehmen. Es kann sowohl die Blut- und Lymphzirkulation als auch die Tätigkeit verschiedener Organe angeregt werden. So kann eine unterstützende Wirkung auf das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte erreicht werden.

Bei der Fußreflexzonentherapie werden nicht nur Bereiche behandelt, in denen der Patient Beschwerden hat, sondern auch  Hintergrundzonen, in denen oft die Ursache für Schmerzen oder Funktionsstörungen liegt. 

Im Unterschied zur Fußreflexzonenmassage hat die Fußreflexzonen Therapie nicht nur eine wohltuende Wirkung, sondern kann bei vielen Symptomen Linderung verschaffen.

Als ganzheitliche Behandlung wirkt die Reflexzonentherapie auf den gesamten Menschen, auf Körper, Geist und Seele.

Weitere Informationen zur Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt finden Sie hier: www.fussreflex.de

Fußreflexzonentherapie Fußreflexzonenmassage
 
Fußreflexzonentherapie Fußreflexzonenmassage

Was sind die Anwendungsgebiete der Fußreflexzonentherapie?

  • Verdauungsbeschwerden

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Ohrenschmerzen, Mittelohrentzündung, Tinnitus

  • Erkältungen, Allergien, chronische Belastungen im Nasen-, Rachen- und Bronchialraum

  • Erhöhte Infektanfälligkeit

  • Erkrankungen der harnableitenden Organe

  • Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden

  • Schlafstörungen und Unruhezustände

  • Bettnässen, Entwicklungsstörungen, Konzentrations- und Lernschwächen bei Kindern

  • Muskuläre Verspannungen

 

Die Fußreflexzonentherapie kann bei

Patienten jedes Alters eingesetzt werden.

 

Wie läuft eine Behandlung ab?

Über das Gespräch mit dem Patienten und eine ausführliche Befundung der Füße erfahre ich welche Zonen belastet und behandlungsbedürftig sind. Die Behandlung besteht teils aus aktivierenden, teils aus beruhigenden Impulsen am Fuß, die immer wieder durch "Wohlfühlgriffe" ergänzt werden.

Die meisten Menschen empfinden die Behandlung der Füße als besonders wohltuend, gerade in der heutigen, sehr kopflastigen Zeit. Die Reflexzonentherpie am Fuß kann allein, in Kombination mit anderen Methoden und in Ergänzung zur Schulmedizin durchgeführt werden.

Fußreflexzonentherapie Fußreflexzonenmassage
 
Fußreflexzonentherapie Fußreflexzonenmassage

Wie viele Behandlungen brauche ich?

Sinnvoll ist eine Serie von 5-10 Behandlungen, bei akuten Beschwerden auch weniger. Während der ersten Behandlung werden auffällige Stellen am Fuß in eine Befundkarte eingetragen und so der weitere Therapieplan erstellt.

Die Behandlungsdauer beträgt etwa 30-40 Minuten, dazu kommt eine ausreichende Zeit der Nachruhe.